2015/05/11 - Nachbarschaftshilfe

Könnten Sie sich vorstellen, zukünftig nicht mehr beim Nachbarn zu klingeln, wenn Sie Hilfe brauchen, sondern Ihr Anliegen über eine App zu posten? Für die Bewohner des Hamburger Stadtteils Eimsbüttel ist das bereits Realität. Der Audiobeitrag des Deutschlandfunks stellt diese App vor. Im Interview berichtet eine junge Userin über Vorteile und eventuelle Gefahren, über diese App seine Dienste anzubieten bzw. Dienste wildfremder Menschen anzunehmen.

Kurze Hinweise

Aufgrund des Wortschatzabgleiches mit Profile Deutsch A1 - ... - C2 müsste der gesamte Wortschatz des Beitrages ab Stufe B1 bekannt sein. Das Sprechtempo des Beitrages entspricht der Niveaustufe B2+. Sollten Sie das Blatt bereits auf Stufe B1+ einsetzen, empfehlen wir Ihnen, den Beitrag für den Multiple-Choice-Test mehrmals und/oder in Sequenzen abzuspielen.

Achtung! Das Transkript des Textes auf der Webseite des Deutschlandfunks enthält einige Fehler! Wie wäre es, wenn Sie Ihre LernerInnen den Text korrigieren ließen und die Korrektur dem Sender zuschicken würden? Kacsintás

Arbeitsblatt herunterladen
Nachbarschaftshilfe (26,0 KiB)

Ihr Kommentar

Zurück