2014/09/26 - Europäischer Tag der Sprachen

Der Europäische Tag der Sprachen wird jedes Jahr am 26. September gefeiert. Eingeführt wurde der Europäische Tag der Sprachen 2001, im Europäischen Jahr der Sprachen, ausgehend von einer Initiative des Europarats. Zur Zeit beteiligen sich 47 Länder mit unterschiedlichsten Veranstaltungen. Ziel des Aktionstages ist es, zur Wertschätzung aller Sprachen und Kulturen beizutragen und die Mehrsprachigkeit in ganz Europa zu fördern. Die Initiatoren und die Teilnehmer sind fest davon überzeugt, dass sprachliche Vielfalt zu einem besseren Verständnis der Kulturen beitragen kann. Man will auch die Öffentlichkeit auf die Wichtigkeit des Sprachenlernens aufmerksam machen, und besonders junge Menschen zum lebenslangen Sprachenlernen ermutigen.

Ihr Kommentar

Zurück