2021/04/04 - Entwarnung für die Erde

Es gibt eine gute Nachricht für alle, die Angst vor dem Weltuntergang hatten. NASA-Wissenschaftler*innen haben bestätigt, dass in den nächsten 100 Jahren keine Asteroiden die Erde bedrohen werden. Das Team hat über 17 Jahre den Asteroiden namens Apophis beobachtet. Der 335 Meter breite Felsbrocken wurde 2004 entdeckt. Man befürchtete, dass er für unseren Planeten gefährlich werden könnte. Deshalb hat man ihn auf die Liste der Asteroiden gesetzt, die für unseren Globus eine Gefahr bilden könnten. Die Forschenden waren der Meinung, dass der Asteroid mehr als 10 Millionen Menschen töten könnte, wenn er mit der Erde kollidieren würde. Laut Voraussagen hätte er 2029 auf der Erde einschlagen sollen. Später wurde dieses Datum auf 2068 verlegt. Nach neuesten Berechnungen ist die Erde für die nächsten 100 Jahre sicher vor dem Asteroiden Apophis.

Mithilfe von Radioteleskopen bestimmten die Wissenschaftler*innen die Laufbahn des Asteroiden um die Sonne herum. Durch die Radarbeobachtungen konnte man die Entfernung des Objekts genau auf 150 Meter messen. Der Asteroid befindet sich gegenwärtig 16,8 Millionen Kilometer von der Erde entfernt. Am 13. April 2029 wird er die Erde in lediglich rund 32.000 Kilometern Entfernung passieren. Für Beobachter auf der Erde wird der Asteroid dann unter Umständen sogar mit bloßen Augen zu erkennen sein. Die Wissenschaftsgemeinde ist froh darüber, dass sie Apophis von der Risikoliste streichen konnte. Zugleich freuen sich die Forscher*innen auf neue Erkenntnisse, wenn der Asteroid 2029 ganz nah an der Erde vorbeirast.

https://www.deutschlandfunk.de/entwarnung-der-nasa-bedrohlicher-asteroid-apophis-wird.2850.de.html?drn:news_id=1242071
https://techbeezer.com/germany/auch-2069-keine-auswirkung-asteroid-apophis-fur-die-erde-nur-einmal-harmlos/
https://www.heise.de/news/Auch-2069-kein-Einschlag-Asteroid-Apophis-fuer-die-Erde-erst-einmal-ungefaehrlich-6000571.html

https://www.fr.de/wissen/asteroid-apophis-gott-chaos-wird-erde-ganz-nahe-kommen-zr-13161921.html

Aufgabenblatt herunterladen
Entwarnung für die Erde (41,4 KiB)

Zurück