Über 19.000 Kunstschätze sichergestellt

Polizeibehörden aus zahlreichen Ländern haben eine weltweite Aktion durchgeführt, um gestohlene Kunstschätze zu finden. Beteiligt an dieser internationalen Aktion waren Ermittler von Interpol, Europol und vielen nationalen Polizeibehörden. Auch die Weltzollorganisation hat an der Operation mitgearbeitet. Im Rahmen dieser Aktion wurden mehr als 19.000 gestohlene Kunstwerke beschlagnahmt. Einer der wertvollsten Funde ist eine kolumbianische Goldmaske, die über 600 Jahre alt ist. Sichergestellt wurden bei den Aktionen mehrere Tausend Münzen aus verschiedenen Epochen, archäologische Objekte, Keramik, historische Waffen, Gemälde und Fossilien. Der Großteil der gefundenen Artefakte wurde aus Museen und archäologischen Stätten entwendet. Viele der Tatorte befinden sich in Kriegsländern. Die Diebstähle wurden zu einer Zeit verübt, als in diesen Ländern chaotische Zustände infolge von Bürgerkriegen und kriegeischen Konflikten mit anderen Ländern herrschten.

Die Polizei hat weltweit 101 Kunsthändler verhaftet. Die Diebe kamen aus Spanien, Kolumbien, Litauen, Afghanistan und der Türkei. Interpol erklärte, dass sie über einen längeren Zeitraum die Online-Märkte beobachtet haben, um die Kunstwerke und die Diebe zu finden. Interpol-Generalsekretär Jürgen Stock berichtete vor der Presse über das Ausmaß der Aktion. Die Zahl der Verhaftungen und der gefundenen Kunstschätze weisen darauf hin, dass praktisch jedes land der Erde Zielland für den Handel mit gestohlenen Kulturgütern sei. Er fügte auch hinzu: "Die organisierte Kriminalität hat viele Gesichter. Dazu zählt auch der illegale Handel mit Kulturgütern. Dieser ist kein glamouröses Geschäft, das von extravaganten und eleganten Fälschern geleitet wird, sondern von kriminellen internationalen Netzwerken."

https://www.dw.com/de/tausende-kunstwerke-bei-weltweiter-razzia-sichergestellt/a-53353377
https://www.derstandard.at/story/2000117317248/interpol-19-000-gestohlene-kunstwerke-bei-razzien-sichergestellt
https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_87831166/tumaco-goldmaske-polizei-stellt-tausende-wertvoller-kunstschaetze-sicher.html
https://www.deutschlandfunk.de/kunst-und-archaeologie-weltweite-interpol-razzia-gegen.1939.de.html?drn:news_id=1127962

Zurück