2019/03/25 - Billigere U-Bahn-Tickets für Frauen in Berlin

Am Montag, den 18. März konnten Frauen verbilligt Tageskarten bei den Berliner Verkehrsbetrieben kaufen. Dies war Teil des Aktionstages zur Entgeltgleichheit (Equal Pay Day). Dieser Tag will die Aufmerksamkeit auf die unterschiedlichen Entlohnung von Frauen und Männern lenken.

Weiterlesen …

2019/02/23 - Mann verklagt seine Eltern, weil er geboren wurde

Ein Mann aus Indien hat ein Problem damit, dass er geboren wurde, denn er hatte seinen Eltern nicht das Recht dazu gegeben, ihn zu zeugen. Er verklagt jetzt seine Eltern, weil er auf die Welt kam, ohne gefragt worden zu sein.

Weiterlesen …

2018/01/17 - Weltweite Empörung über Trumps Aussage

Der amerikanische Präsident Donald Trump hat mit seiner rassistischen und fremdenfeindlichen Aussage über Haiti, El Salvador und die afrikanischen Länder für eine weltweite Empörungswelle gesorgt. Er soll gefragt haben: "Warum kommen all diese Menschen aus Drecksloch-Ländern hierher?" Sowohl amerikanische Abgeordnete, Botschafter, als auch internationale Organisationen reagierten betroffen auf die Worte Trumps. Er selbst hat die Berichte zu seiner Aussage zurückgewiesen.

Weiterlesen …

2017/10/23 - Mutterisch ist Universalsprache

Eine neue Studie zeigt, dass Mütter mit ihren Babys weltweit auf derselben Art, auf Mutterisch sprechen. Bisher war bereits bekannt, das Erwachsene beim Gespräch mit Babys kurze einfach Sätze verwenden, Wörter wiederholen, längere Pausen machen und Betonungen übertreiben. Die neuesten Experimente zeigen, dass neben Aussprache und Tonhöhe aich auch auch die Klangfarbe der Stimme verändert.

Weiterlesen …

2017/03/30 - Führerschein für Senioren

Mit zunehmendem Alter sieht und hört man immer schlechter und reagiert eindeutig langsamer. Deshalb wächst in den rasch alternden Gesellschaften mit einem hohen Anteil an älteren Autofahrern das Risiko durch betagte Fahrer. So gibt es in diesen Ländern zahlreiche Vergünstigungen für jene, die ihren Führerschein freiwillig abgeben Das ungewöhnlichste Angebot kommt von einem Bestattungsunternehmen in Japan.

Weiterlesen …

2017/03/20 - Kampf gegen Hassrede

Wie aus einer neuen Studie hervorgeht, löschen soziale Netzwerke nach wie vor zu wenige von Nutzern gemeldete strafbare Inhalte, obwohl voriges Jahr den Konzernen eine Frist bis März 2017 gesetzt wurde. Nach der Gesetzesinitiative des deutschen Justizministers Heiko Maas sollen alle strafbaren Inhalte innerhalb von maximal sieben Tagen von der jeweiligen Plattform entfernt werden. Erfolgt dies nicht oder nicht vollständig und rechtzeitig, sollen die Betreiber von sozialen Netzwerken Strafen von bis zu 50 Millionen Euro zahlen müssen.

Weiterlesen …

2017/03/17 - Humanitäre Katastrophe droht

Wie aus einer neuen UN-Mitteilung hervorgeht, stehe die Welt vor der größten humanitären Katastrophe seit 1945. Der UN-Nothilfekoordinator Stephen O'Brien hat mit dramatischen Worten den Weltsicherheitsrat um Hilfe für Millionen von hungernden Menschen in Nigeria, Somalia, im Süd-Sudan und Jemen gebeten.

Weiterlesen …

2017/03/10 - Mehr echte Welt

Im Beitrag von WDR 4 geht es um Kommunikation, um den Austausch von Gedanken und Gefühlen in der heutigen Welt.

Weiterlesen …

2017/02/12 - Starbucks stellt weltweit 10.000 Flüchtlinge an

Starbucks-Chef Howard Schultz kündigte in einem Brief an seine Mitarbeiter an, dass sein Unternehmen in den nächsten fünf Jahren weltweit 10.000 Flüchtlinge einstellen will. Mit dieser Aktion antwortet die internationale Kaffeehaus-Kette auf das Einreiseverbot des US-Präsidenten Donald Trump. Demnach dürfen Einwohner von sieben mehrheitlich muslimischen Staaten für 90 Tage nicht in die USA einreisen. Die Tech-Konzerne wie Google, Facebook, Microsoft oder Twitter reagierten ähnlich kritisch auf das Verbot. Die Unterstützer von Donald Trump reagieren dagegen äußerst verärgert auf die Initiative von Howard Schultz und sie rufen zum Boykott von Starbucks auf.

Weiterlesen …

2017/02/06 - Acht Milliardäre so reich wie die halbe Menschheit

Die acht Reichsten der Welt verfügen angeblich über so viel Geld wie die ärmsten 3,6 Milliarden Menschen. Zu diesem Schluss kommt die Hilfsorganisation für Entwicklung Oxfam. Sie veröffentlichte vor kurzem den Bericht "An Economy for the 99 Percent" (Eine Wirtschaft für die 99 Prozent). Laut Bericht ist die Kluft zwischen Armen und Reichen größer als befürchtet. Die Geschäftsführerin von Oxfam sagte: "(Es sei) obszön, dass so viel Vermögen in der Hand so weniger ist, wenn einer von zehn Menschen mit weniger als 2 Dollar am Tag überleben muss. Ungleichheit hält Hunderte Millionen in Armut gefangen, sie reißt unsere Gesellschaften auf und untergräbt Demokratie".

Weiterlesen …

2016/10/11 - Mädchen arbeiten 160 Millionen Stunden mehr als Jungen

Viele werden vermutlich überrascht sein von der Tatsache, dass Mädchen rund 160 Millionen Stunden je Tag mehr mit unbezahlter Hausarbeit verbringen als gleichaltrige Jungen. Auf diese ungleichmäßige Belastung weist eine neue Studie des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen (UNICEF) hin. "Mädchen opfern damit wichtige Gelegenheiten, zu lernen, zu wachsen und einfach ihre Kindheit zu genießen", sagte der UNICEF-Sprecher Anju Malhotra. "Die ungleiche Arbeitsverteilung zwischen Kindern verfestigt außerdem Geschlechterstereotype und eine Doppelbelastung von Mädchen und Frauen über Generationen hinweg", setzte er fort.

Weiterlesen …

2016/09/16 - Kinderarmut in Deutschland

Die Kinderarmut in Deutschland ist gestiegen, so zeigt eine neue Bertelsmann-Studie: Fast zwei Millionen Kinder und Jugendliche leben in einer Familie, die staatliche Grundsicherung erhält. Besonders armutsgefährdet sind Alleinerziehende und Familien mit mehreren Kindern. Kinderarmut hat auch gravierende Folgen auf das gesamt Aufwachsen. Die Stiftung fordert darum mehr Unterstützung. Sie will mit Wissenschaftlern eigene Vorschläge machen und im kommenden Jahr ein Konzept vorlegen.

Weiterlesen …

2016/07/11 - Zahl der Flüchtlinge erreicht trauriges Rekordniveau

2015 ist die Zahl von Flüchtlingen und Vertriebenen drastisch gestiegen und hat ein trauriges Rekordniveau erreicht. Bis Ende 2015 mussten 65,3 Millionen Menschen ihre Heimat verlassen. Gemessen an der Weltbevölkerung ist jeder 113. Mensch entweder Asyl suchend, binnenvertrieben oder Flüchtling. Laut UN-Bericht sind das jede Minute 24 Menschen, d. h. zwei Menschen pro Atemzug. Die Hälfte der Flüchtlinge sind Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Insgesamt wurden weltweit mehr als 98.000 Asylanträge von unbegleiteten Kindern registriert. Dies ist ebenfalls der höchste Wert, seit die Organisation Aufzeichnungen führt.

Weiterlesen …

2016/06/10 - Schweizer stimmen gegen bedingungsloses Grundeinkommen

Die Schweizer haben am 5. Juni 2016 mit überwiegender Mehrheit gegen ein bedingungsloses Grundeinkommen für jeden Einwohner gestimmt. Das Grundeinkommen sollten nach Vorstellung der Initiatoren alle Schweizer erhalten, sowie Ausländer, die seit mindestens 5 Jahren in der Schweiz leben. Die garantierte monatliche Vergütung in Höhe von 2.500 Schweizer Franken wäre an kein Arbeitsverhältnis geknüpft und unabhängig von Alter, sozialer Schicht und ohne Gegenleistung ausgezahlt - auf Lebenszeit.

Weiterlesen …

2016/06/03 - Moderne Sklaverei

Die australische Menschenrechtsorganisation Walk Free Foundation hat ihren dritten Bericht über die globale Sklaverei veröffentlicht. Demnach leben weltweit knapp 46 Millionen Menschen in 167 Ländern als Sklaven. Etwa 58% von ihnen leben in fünf Ländern der Erde: in Indien, China, Pakistan, Bangladesh und Usbekistan. Auch die EU-Länder sind betroffen, ca. 880.000 Menschen werden hier wie Sklaven behandelt. Viele Produkte unseres täglichen Bedarfs werden häufig unter Sklaverei ähnlichen Bedingungen hergestellt: unsere Kleidung, Textilien, Fußbälle, Handys und Computer, etliche Genussmittel usw. Laut slaveryfootprint.org hält jeder von uns 60 Sklaven, die die oben genannten Güter herstellen.

Weiterlesen …

2016/05/17 - Männer mit tiefer Stimme wirken einschüchternd auf Geschlechtsgenossen

Ein Forscherteam aus den USA untersuchte die Wirkung von tiefen Männerstimmen und gelangte dabei zu bemerkenswerten Erkenntnissen.

Weiterlesen …

2016/05/10 - Karlspreis 2016 an Papst Franziskus verliehen

Papst Franziskus hat den diesjährigen Karlspreis bekommen. Mit dieser Auszeichnung wurde er für sein Engagement "für Frieden, Verständigung und Barmherzigkeit" geehrt. In seiner Dankesrede hat das Oberhaupt der katholischen Kirche die Europäer zu mehr Solidarität aufgefordert.

Weiterlesen …

2016/05/09 - Diebstahl von Lebensmitteln kein Verbrechen - in Italien

Der Oberste Gerichtshof Italiens hat in einem Urteil entschieden, dass sich Menschen ohne Geld nicht strafbar machen, wenn sie kleine Mengen von Lebensmitteln in einer Hungersituation stehlen. Ein Obdachloser wurde erwischt, als er in einem Supermarkt Wurst und Käse im Wert von 4,07 Euro stehlen wollte. 2015 wurde er zu 6 Monaten Haft und 100 Euro Geldstrafe verurteilt. Er legte Berufung ein und wurde vom Obersten Berufungsgericht in Italien freigesprochen. "Das Urteil solle jeden daran erinnern, dass in einem zivilisierten Land auch die schlimmsten Menschen nicht verhungern sollten", schrieb eine italienische Zeitung in ihrem Kommentar.

Weiterlesen …

2016/04/08 - Deutsches Zugunternehmen führt Frauenabteile ein

Die mitteldeutsche Regiobahn führt auf den Zügen zwischen Leipzig und Chemnitz spezielle Frauenabteile ein. Diese sollen allein reisenden Frauen und Müttern mit Kindern zur Verfügung stehen, teilte das Unternehmen mit.

Weiterlesen …

2016/03/04 - Ambulanzstation für Obdachlose eröffnet am Petersplatz

Für die zahlreichen Obdachlosen rund um den Vatikat hat Papst Franziskus eine kleine Ambulanzstation errichten lassen. Die Idee kam von Erzbischof Konrad Krajewski. "Gerade Menschen, die auf der Straße leben, benötigen eine gute medizinische Versorgung", sagte der Erzbischof. Im November 2014 eröffnete er Duschanlagen an den Kolonnaden des Petersplatzes. Später kam auch ein kleiner Frisiersalon hinzu. Im Oktober hat der Papst einen Obdachlosenschlafsaal nahe dem Petersplatz eingeweiht und im Dezember Schlafsäcke an Obdachlose verteilen lassen.

Weiterlesen …

2016/02/08 - Lego veröffentlicht Figur mit Behinderung

Lego bildet mit seinen Spielsets fast alle Bereiche des Lebens ab. Ein Thema war bis jetzt tabu in der heilen Lego-Welt, es gab nämlich bis jetzt keine Behinderten in dieser Welt. Nachdem verschiedene Behinderten-Initiativen die Firma für ihr Verhalten kritisiert haben, bringen die Dänen jetzt erstmals ein im Rollstuhl sitzendes Spielzeug-Männchen auf den Markt. Die neue Figur wurde auf der Spielwarenmesse in Nürnberg im Januar vorgestellt und kommt im Juli in die Läden.

Weiterlesen …

2016/02/01 - Marilou stellt sich und ihre Familie vor

Marilou erzählt über sich selbst, ihre Familie und die Schule.

Weiterlesen …

2016/01/11 - Einheitliche Regeln für Drohnen

Die slowenische EU-Politikerin Violeta Bulc fordert einheitliche Regeln für Drohnen. Dabei geht es ihr vor allem um die drei Themen Sicherheit, Privatsphäre und Lautstärke.

Weiterlesen …

2016/01/08 - Neujahrsvorsätze für 2016

Vielleicht wird das Jahr 2016 ein gutes für die Menschen sein, die Neujahrsvorsätze gefasst haben. Diese sind Entschlüsse, die man in der Silvesternacht fasst wie z. B. abnehmen, sparsamer sein, mit dem Rauchen aufhören, mehr Zeit für die Familie haben etc.

Statistiken zeigen, dass knapp 60% der Österreicher das neue Jahr mit guten Vorsätzen starten, aber nur 11% von ihnen dauerhalft durchhalten. Viele setzen sich Anfang Januar Ziele für das ganze Jahr, scheitern mit diesen aber bereits im Februar. Ein Grund dafür ist, dass die Ziele zu unrealistisch sind.

Weiterlesen …

2015/10/16 - How's Life? 2015

Am 14. Oktober stellte die OECD ihren How's Life?-Report für das Jahr 2015 vor. Dies ist eine umfassende statistische Analyse von 34 Industrienationen der Welt, die untersucht, wie es den Menschen in diesen Staaten so geht. Laut Studie erhalten nicht alle Kinder einen optimalen Start ins Leben.

Weiterlesen …

2015/09/05 - Neuer Rekord auf Facebook

Am 24. August gab es einen richtigen Besucheransturm auf Facebook. An diesem Tag kamen das erste Mal eine Milliarde Menschen auf die Seite, d. h. jeder siebte Mensch auf der Welt nutzte an diesem Tag Facebook.

Weiterlesen …

2015/05/22 - Wenn Baby da ist, werden Väter bequemer/fauler

Die Ohio State University untersuchte, wie sich die Arbeitsbelastung von vollzeitbeschäftigten Vätern und Müttern nach der Geburt ihres ersten Kindes verändert.

Weiterlesen …

2015/05/11 - Nachbarschaftshilfe

Könnten Sie sich vorstellen, zukünftig nicht mehr beim Nachbarn zu klingeln, wenn Sie mal Hilfe brauchen, sondern Ihr Anliegen über eine App zu posten? Für den Hamburger Stadtteil Eimsbüttel ist das bereits Realität.

Weiterlesen …

2015/03/27 - Macht Geld fies und gemein?

Paul Piff und sein Forscherteam haben zehn Jahre lang das Verhalten von reichen Menschen in bestimmten Situationen untersucht. Sie sind zu dem Ergebnis gekommen, dass reiche Menschen sich in bestimmten Situationen unmoralischer verhatlen als arme.

Weiterlesen …

2015/02/23 - Kinderarmut

Immer mehr Menschen in Deutschland sind arm. Mehr als 15 von 100 Einwohnern waren es im Jahre 2013. Für Kinder heißt das, dass sie nicht an Schwimmkursen teilnehmen, kein Instrument lernen können, weil ihre Eltern kein Geld haben. Sie werden oft gehänselt, weil sie keine teuren Markenklamotten oder nicht das neueste Spielzeug haben. Man muss aber sagen, dass selbst arme Menschen in Deutschland im Vergleich zu manch anderen Ländern noch vergleichsweise gut abgesichert sind.

Weiterlesen …

2015/02/10 - Videogaming - eine Sucht?, eine neue Sportart?

Digitale Spiele gehören zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen weltweit. Laut neuester JIM-Studie spielen 69% der Jugendlichen in Deutschland täglich bzw. mehrmals in der Woche am Computer, auf Konsolen, online, auf dem Tablet oder dem Handy. Die durchschnittliche Spieldauer beträgt an Wochentagen 77 Minuten, am Wochenende 106 Minuten.

Weiterlesen …

2015/01/20 - Mobbing in der Schule

Mobbing ist eine neue Variante der Gewalt am Mitmenschen. Viele werden schon als Kind gemobbt. Oft wird ihnen das Leben zur Hölle gemacht. Sie haben Angst, zur Schule zu gehen. Sie fühlen sich in den Pausen unsicher. Sie werden von anderen verfolgt - auf dem Korridor, auf dem Schulhof und auf dem Sportplatz.

Weiterlesen …

2015/01/09 - Mark Zuckerbergs Neujahrsvorsatz für 2015

Facebook-CEO Mark Zuckerberg fasst jedes Jahr einen neuen Vorsatz. In den vergangenen Jahren hat sich der mehrfache Milliardär daran versucht, Mandarin zu lernen, Vegetarier zu werden, jeden Tag einen Schlips zu tragen, sich jeden Tag schriftlich bei jemandem zu bedanken, der die Welt zu einem besseren Ort gemacht hat oder jeden Tag einen neuen Menschen kennenzulernen, der nicht bei Facebook arbeitet.

Weiterlesen …

2014/12/30 - Jahresrückblick 2014

Gegen Ende des Jahres blickt man immer wieder zurück auf die Ereignisse der vergangenen 365 Tage zurück und zieht Bilanz. Was hat uns das scheidende Jahr gegeben, was hat es uns genommen. Wir gedenken der schönen und auch der traurigen Momente. Wir lassen unser eigenes Leben Revue passieren, aber auch wichtige Ereignisse in der großen Welt.

Weiterlesen …

2014/12/16 - Friedensnobelpreis an Malala Yousafzai überreicht

"Ein Kind, ein Lehrer, ein Stift und ein Buch können die Welt verändern" (Malala Yousafzai)

Weiterlesen …

2014/12/07 - Zivilcourage

Es ist der Morgen des 15. November. Vor den Toiletten eines Offenbacher Fastfood-Restaurants werden zwei junge Frauen von drei jungen Typen belästigt. Die 22jährige Tugce Albayrak hört die lauten Schreie und eilt den beiden jungen Frauen zu Hilfe.

Weiterlesen …

2014/12/02 - Papst Franziskus kritisiert Politiker Europas

Am 25. November stattete Papst Franziskus einen Besuch im Europaparlament ab. In seiner Ansprache übte er scharfe Kritik an den Politikern Europas.

Weiterlesen …

2014/11/24 - Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

Die Gewalt fängt nicht an,
wenn einer einen erwürgt.
Sie fängt an, wenn einer sagt:
"Ich liebe dich:
Du gehörst mir!"
(Erich Fried: Die Gewalt)

Weiterlesen …

2014/11/18 - Niederländische Kinder sind die glücklichsten

Der 20. November ist der Internationale Tag der Kinderrechte. Aus diesem Grund beschäftigen wir uns mit dem UNICEF-Bericht aus dem Jahre 2013 zum Wohlbefinden von Kindern in den OECD-Ländern.

Weiterlesen …

2014/10/28 - "Social Freezing"

Die Internet-Giganten Facebook und Apple (ab 2015) bezahlen ihren Mitarbeiterinnen die Kosten für das Einfrieren ihrer Eizellen. So können sich die jungen Frauen zunächst ihrer Karriere widmen und später schwanger werden.

Weiterlesen …

2014/10/21 - Sprachsteuerung ist die zukunftsweisende Bedienmethode

Google hat vor Kurzem eine Studie in Auftrag gegeben, bei der 1400 Amerikaner über 13 Jahre zu ihrer Nutzung der Sprachsteurung befragt wurden. Teenager und Erwachsene sind übereinstimmend der Meinung, dass es sich hier um die Bedienmethode der Zukunft handelt.

Weiterlesen …

2014/08/22 - Höchster Mathematik-Preis geht erstmals an eine Frau

In der fast achtzigjährigen Geschichte der Fields-Medaille hat zum ersten Mal eine Frau diese Auszeichnung erhalten. Der Iranerin Maryam Mirzakhani wurde im Rahmen des Internationalen Mathematik-Kongresses in Seoul diese Auszeichnung verliehen.

Weiterlesen …

2014/08/13 - Oh Captain, My Captain

Die Welt hat einen großen Schauspieler verloren. Robert Williams war am Montag tot in seinem Haus bei San Francisco aufgefunden worden. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, hatte der 63 Jahre alte Schauspieler Selbstmord begangen.

Weiterlesen …

2014/08/12 - Internationaler Tag der Jugend

1999 haben die Vereinten Nationen den 12. August als Internationalen Tag der Jugend festgelegt. Mit diesem Aktionstag will man die Aufmerksamkeit auf diese wichtige Lebensphase lenken und auf die Probleme der jungen Leute hinweisen.

Weiterlesen …

2014/07/25 - Prinz George feiert ersten Geburtstag

Eine Geburtstagsfeier ist immer schön, Kindergeburtstage sind etwas ganz Besonderes. Und wenn ein Thronfolger seinen ersten Geburtstag feiert, dann ist die ganze Welt gespannt: Wie wird gefeiert?, Wer ist eingeladen?, Was bekommt das Geburtstagskind als Geschenk, besonders dann, wenn die Urgroßmutter die britischen Königin ist.

Weiterlesen …

2014/07/02 - 50 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr

Der 3. Juli 2014 ist in Deutschland der Soziale Tag, wenn deutschlandweit mehr als 80.000 Schülerinnen und Schüler ihre Schulbank gegen einen Arbeitsplatz tauschen.

Weiterlesen …

2014/06/04 - Das Recht auf Vergessen Werden

Mitte Mai 2014 hat der Europäische Gerichtshof das Urteil gefällt, Bürger aus 32 europäischen Ländern haben das Recht, bei Suchmaschinen die Löschung von Verweisen zu ihnen unliebsamen Internetseiten zu beantragen.

Weiterlesen …

2014/05/19 - 25. Mai - Tag der vermissten Kinder

Es war der 25. Mai 1979. Etan Patz war 6 Jahre alt und ging wie die anderen Jungen aus seiner Klasse zur Schulbushaltestelle. Etan allerdings zum ersten Mal allein.

Weiterlesen …

2014/04/03 - "Fucking wütender" junger dänischer Dichter auf Leipziger Buchmesse

Er ist erst achtzehn und dennoch schon gefragt auf einer von Deutschlands wichtigen Buchmessen.

Weiterlesen …

2014/04/01 - 9-Jährige beweist Freundschaft - und bekommt dafür Schulverbot

Die Freundin der 9-jährigen Kamryn Renfro aus Colorado (USA) ist an Krebs erkrankt und muss eine Chemotherapie mitmachen.

Weiterlesen …