2015/02/17 - Plastikmüll im Meer

Immer mehr Plastikmüll schwimmt in den Meeren und Ozeanen. In den Meeren treibender Plastikmüll wird durch Wellenbewegung und UV-Licht zerkleinert bzw. pulverisiert. Das Plastikpulver wird von Plankton und anderen Meereesbewohnern statt oder mit der Nahrung aufgenommen. Dadurch steigen giftige und krebserregende Chemikalien in der Nahrungskette immer weiter auf. Auf diesem Weg gelangt der Plastikmüll mit den anlagernden Giftstoffen auch in die für den menschlichen Verzehr bestimmten Lebensmittel.

Quelle: Wikipedia

Arbeitsblatt herunterladen

Plastikmüll im Meer (1,2 MiB)

Ihr Kommentar

Zurück